Computer brauchen RAM

Ein jeder Computer braucht RAM, in der deutschen Sprache auch Arbeitsspeicher genannt. Der Computer verwendet, wie der Name schon nahelegt, das RAM als Zwischenspeicher. In ihm werden Informationen temporär abgelegt, die der Computer zum Funktionieren braucht. Anderes als eine Festplatte ist die Speicherung aber nicht konstant, sondern nur temporär und nach einiger Zeit verschwindet die Information im RAM wieder. Ein weiterer Unterschied zur Festplatte ist, dass das schreiben und lesen des Speichers des RAMs sehr viel schneller ist.

RAM ist nicht gleich RAM
Wer sich in einem Webshop für Computer umschaut wird schnell feststellen, dass verschiedene Arten von RAM zum Verkauf stehen. Diese zeichnen sich zum Teil auch durch eine große Differenz im Preis aus. Grund dafür ist, dass es unterschiedliche Typen von RAM gibt. Manche Typen sind bedeutend schneller als andere, was sie besonderes für Hochleistungsanwendungen und Computerspiele interessant macht. Allerdings zeichnet sich dieses schnelle RAM auch durch hohe Preise aus. Für den normalen Anwender sind in Shops im Internet aber auch günstigere Varianten erhältlich.

Die Größe macht’s
RAM ist in verschiedenen Größen erhältlich. Je mehr RAM vorhanden ist, desto schneller und besser ist die Leistung eines Computers. Es macht deshalb keinen Sinn, einen Computer mit einem sehr schnellen Prozessor aber sehr wenig RAM im Webshop zu bestellen. Wissen Sie selbst nicht genau, wieviel RAM sie benötigen und welcher Typ es sein soll, dann lassen Sie sich am besten von einem freundlichen Servicemitarbeiter beraten. Dieser kann, kennt er Ihre Bedürfnisse, dir richtige Menge und den Richtigen Typ an RAM empfehlen. Denn mit zu wenig RAM wird Ihr Computer unnötig langsam. Beachten Sie dies beim Einkauf im Webshop und überlegen Sie genau, wieviel RAM sie benötigen.