Die Legende des Amigas

 

Heute fast ausgestorben ist der Amiga. Er ist heute im normalen Handel gar nicht mehr erhältlich. Im Internet finden sich aber Shops, welche den Kultcomputer auch heute noch verkaufen, sowohl im Original als auch als Nachbau. Die Preise sind aber, besonderes für original Hardware, sehr hoch, da nicht mehr viele funktionstüchtige Rechner existieren.

Problem mit der Lizenz
Ein Problem ist, dass das Betriebssystem des Amigas, auch Amiga OS genannt, heute nicht mehr normal erhältlich ist. Der ursprüngliche Hersteller verkauft es nicht mehr, und so kann es nur noch Second Hand erworben werden. Zwar existieren auch neuere Kopie, diese bringen aber das Problem der Raubkopie mit sich. Es ist nämlich nicht erlaubt, Software zu kopieren und diese Kopien dann weiter zu verkaufen oder auch sonst weiter zu geben. Mit etwas Glück findet man aber noch einen Webshop, der eine originale Kopie der Software verkauft.

Veraltete Anschlüsse
Problem mit der originalen Hardware ist es, dass die verwendeten Standard heute sehr veraltet sind. Dadurch kann man ein fehlendes Teil, wie zum Beispiel ein Monitor oder eine Maus, nicht einfach austauschen. Im Internet findet man aber noch Händler, die solche alte Hardware, wenn auch zu stolzen Preisen, verkaufen.